Mein Jahr 2016 und meine Ziele für 2017

Das Jahr 2016 war für mich ein aufregendes und spannendes Jahr, mit einer fantastischen Hochzeitssaison und mit ganz tollen und wunderbaren Brautpaaren, kugelrunden Babybäuchen und absolut süßen Babys :)


Hey Leute,

 

was für ein aufregendes und emotionales Jahr 2016 für mich!

 

Ruhrpics ging in die dritte Hochzeitssaison mit ganz tollen und wunderbaren Brautpaaren, kugelrunden Babybäuchen und absolut süßen Babys :)

 

Die Gründung von CandyKiss , ebenso wie von Ruhrwed und Saras Ausbildung zur freien Rednerin waren für mich bzw. uns aufregend und spannend.

 

Aber gerade privat war dieses Jahr einfach nur grandios für uns - Sara und ich haben ein sehr erfolgreiches Jahr mit unserem persönlichen Highlight gekrönt – unserer eigenen Hochzeit! :)


Als Fotograf auf der eigenen Hochzeit? ;)

Ich kann Euch gar nicht sagen, wie oft mir diese Fragen gestellt wurden: „Na, wie ist es denn so, demnächst mal selbst vor der Kamera zu stehen?“ „Fotografierst Du Euch dann mit Stativ?“ ;)

 

Auch „meine“ Brautpaare haben während ihrer eigenen Hochzeiten oft genug erwähnt, dass ich ja demnächst selbst diese tollen Momente erleben werde. Und das sie sogar während ihrer eigenen Hochzeit daran gedacht haben, war für mich eine sehr schöne Wertschätzung :)

 

Und das besondere für mich ist, das ich ja schon diese ganzen tollen und einzigartigen Momente, welche sie an ihren Tagen erlebt haben, mit ihnen teilen konnte und durfte. Es ist für mich immer wieder ein absolutes Erlebnis, Eure Hochzeit zu begleiten.

 

Und dieses Jahr waren wieder so viele tolle Hochzeiten dabei! :)

 

An meine Brautpaare möchte ich sagen, dass es immer wieder schön zu sehen ist, wie sich Eure Freude und Liebe nicht nur in Euren Gesichtern, sondern auch in der ganzen Vorbereitung, Eurer Deko, Euren Accessoires und ganz besonders natürlich in Eurem Hochzeitskleid und Bräutigamanzug wiederspiegelt :)

Ich liebe es, Eure Hochzeitsreportage zu erstellen!


 

Ich liebe es, Eure ganz besonderen Momente und Emotionen für Euch festzuhalten und es ist für mich immer ein wunderbares Erlebnis, Euch während Eurer Hochzeit zu begleiten :)


Ebenso konnte ich dieses Jahr auch wieder die ein oder andere Premiere feiern – so war zum Beispiel meine erste Hochzeitsreportage 2016 auch gleich die, mit der kleinsten Hochzeitsgesellschaft. „Die Wiegens“ feierten ihre Hochzeit im kleinen Rahmen, alleine mit ihren Trauzeugen, so dass wir das Standesamt Dortmund mit 5 Leuten belagerten ;)


Aber auch mein bisher kleinstes Standesamt durfte ich in diesem Jahr kennenlernen - aber ich möchte gar nicht mal klein, sondern eher schnuckelig sagen, denn das Confideum in Schermbeck ist richtig toll und schön gestaltet :)

 

Ich habe Lisa und David dort an ihrem großen Tag begleitet und in meinem Blog findet Ihr noch mehr Bilder von ihrem Hochzeitstag :) https://www.ruhrpics.de/2016/08/27/hochzeitsreportage-von-lisa-und-david/

 

Einen ganz besonderen Gast konnten die Beiden während unseres Shootings auch noch begrüßen - wenn der Kleine nicht nochmal ein große und zusätzliche Portion Glück für Euch mitgebracht hat ;)


Auch meine ersten fotografischen Einsätze für die „Tapferen Knirpse“, eine Organisation rund um Kinder, welche leider nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, haben mich persönlich sehr berührt. Schaut doch gerne einmal bei www.tapfere-knirpse.de vorbei.

Dann war da noch meine Spendenaktion für Paulinchen an der Feuerwache Lüttinghof, welche eine schöne Summe dank der Hilfe des Löschzugs 18 und natürlich Euch zusammengebracht hat :)


112 Jahre Feuerwehr Gelsenkirchen - wenn das mal kein Grund zum Feiern ist ;)

 

Ich habe natürlich tatkräftig mitgefeiert :)


 

Leider hatten wir dieses Jahr auch zwei sehr traurige Ereignisse zu verkraften – unsere Kangalhündin Heidi, welche 2 ½ Jahre jeden Tag eine Überraschung für uns parat hatte, hat uns - ebenso wie Candy, welche leider bei uns nur noch einmal für 9 Wochen ein eigenes Zuhause kennenlernen durfte – im Alter von 10 Jahren verlassen.

 

Auch wenn wir bewusst den älteren Hunden aus dem Tierheim ein letztes Zuhause geben und genau wissen das es vielleicht nicht für lange ist, so ist es für uns natürlich sehr traurig, wenn wir uns von ihnen trennen müssen :(

 

Doch trotzdem waren alle unsere Tiere auch bei unserer Hochzeit dabei, denn Sara hat unser eigenes Ringkissen genäht – gefüllt mit den Haaren von unseren Schätzen ;)

 

Jetzt wäre sicherlich genau das perfekte Stichwort, um noch ein wenig über unsere Hochzeit zu schreiben, aber darüber möchte ich gerne nochmal einen besonderen Blogbeitrag schreiben.

 

Denn was wir alles im Vorfeld während unserer Hochzeitsplanung erlebt haben, hilft bestimmt auch dem ein oder anderen Brautpaar bei ihren Hochzeitsvorbereitungen weiter ;)

Meine Ziele 2017

Ich bin mir sicher, dass 2017 auch wieder ein aufregendes, spannendes und auch emotionales Jahr wird, ähnlich wie 2016 ;)

 

Gerade auf die neue Hochzeitssaison freue ich mich tierisch! Ich werde wieder so tolle und liebe Menschen im nächsten Jahr begleiten und mit ihnen an richtig coolen Locations shooten, dass ich es kaum erwarten kann . Sei es in der Zoom Erlebniswelt oder auf dem Schulhof, auf dem man vor vielen Jahren zusammen schon als Kinder gespielt hat und sich jetzt das JA-Wort gibt ;)

 

Für das kommende Jahr ist mein Kalender schon wieder sehr stark gefüllt, so dass ich nur noch sehr wenige freie Termine zu vergeben habe – auch wenn es mir natürlich leid tut, das ich bisher schon mehreren Brautpaaren absagen musste, so freut es mich im Gegenzug riesig, dass meine Arbeit so gefragt ist.

 

Damit wäre dann ja ein Ziel für 2017 schon fast geschafft ;)

 

Ich möchte sehr gerne in diesem Jahr auch mal wieder ein oder zwei freie Projekte und Shootings auf die Beine zu stellen, gerade im Hinblick auf mein nächstes Ziel – bis zum Ende des Jahres möchte ich mir ein Konzept für einen eigenen Workshop überlegen und dabei werden mir die freien Shootings helfen ;)

 

Auch die Einrichtung eines eigenen Newsletter werde ich am Anfang des Jahres in Angriff nehmen (kurzes Update: Der Newsletter ging schon ein paar Tage vor dem Jahreswechsel online, aber natürlich wird dieser von mir im nächsten Jahr noch weiter Auf- bzw. Ausgebaut).

Dort werde ich Euch dann zusätzlich und teils abweichend von meiner Website und Social Media über geplante Aktionen, speziellen Angeboten nur für Newsletterabonenten , „Freebies“ für Fotografen oder/und Brautpaaren uvm. Informieren  :)

 

Ruhrwed wird 2017 auch eine größere Rolle spielen, denn gerade die Zusammenarbeit, unsere Erfahrungen und die Kombination von Sara als freie Rednerin und mir als Fotograf, ist doch mehr als nur von Vorteil für Euch als Brautpaar ;) Und nicht zu vergessen – die Versüßung Eurer Hochzeit durch CandyKiss ;)

 

Ein eigenes Hochzeitsmagazin steht auch schon in den Startlöchern, welches ich für „meine“ Brautpaare vorbereite und welches ihnen mit Tipps und Tricks für ihre Hochzeitsvorbereitung zur Seite steht :)

 

Viele weitere Dinge, wie der Webseitenaufbau von Ruhrwed, meine verschiedenen Social Media Kanäle werden natürlich auch noch weiter auf- und ausgebaut.

 

Ihr seht, das Jahr 2017 wird alles, aber nicht langweilig für uns ;)

 

Ich freue mich auf das neue Jahr mit Euch und auf eine spannende Hochzeitssaison 2017 :)

 

Glück Auf

 

Mattes

 

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    tomswallpapers (Samstag, 04 Februar 2017 14:23)

    Mattes ,Stunning photo shoot, what emotions you experience when you see this photo?